Berichte//

 

Jahresbericht Nordostchemie-Verbände

Was hat die Chemie- und Pharmain-dustrie in unserem Verbandsgebiet 2021 bewegt? Wo lagen die Schwerpunkte unserer Tätigkeit und wie ist die Struktur der Nordostchemie-Verbände? Unser Jahresbericht im neuen Design gibt den kompakten Überblick.

Jahresbericht 2021

 

Geschäftsklima Ostchemie

Im Oktober 21 verschlechterte sich das ifo-Geschäftsklima für die Ostchemie zum dritten Mal in Folge. Die Beurteilung der aktuellen Lage brach allein in diesem Monat massiv ein (von 56 auf nur 8 Punkte). Es deutet darauf hin, dass die Materialknappheiten und Lieferengpäs-se in der Realität der Ostchemie längst angekommen sind. Zusätzlich rutschten die Erwartungen für die kommenden sechs Monate in den Minusbereich ab. Weniger Befragte glaubten noch an eine rasche Behebung der An-gebotsengpässe.

In der deutschen Chemie entwickelten sich beide Komponenten des Klima-index ebenfalls nach unten. Allerdings blieb die aktuelle Lagebeurteilung trotz der Rückgänge auf einem relativ hohen Niveau.

ifo-Geschäftsklimaindex

Strukturanalyse Ostchemie

Wo steht die ostdeutsche Chemie- und Pharma-industrie heute? Was ist charakteristisch für den Osten, was ist ähnlich wie im Rest der Republik? Die Analyse des ifo Instituts vieler verschiedener Strukturmerkmale mündet in ein facettenreiches Bild dieser Schlüssel-industrie Ostdeutschlands.

Strukturanlayse

 

Lagebericht Ostchemie

Der VCI Nordost analysiert regelmäßig die aktuelle wirtschaftliche Lage der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Ostdeutschland. Hierüber informiert quartalsweise unser Lagebericht. Mitgliedsunternehmen können ihn exklusiv auf Anfrage erhalten.

 

Länderberichte

Wie ist die chemisch-pharmazeutische Industrie in Sachsen-Anhalt, Berlin oder Brandenburg aufgestellt? Antworten liefern die Länderberichte der Nord-ostchemie-Verbände. Sie richten den Scheinwerfer auf einzelne Bundesländer des Verbandsgebiets und zeigen, wo die Ostchemie welche Schwerpunkte hat und wie sie sich in die regionale Industrie einreiht.

Mitgliedsunternehmen können ihn exklusiv auf Anfrage erhalten.

Zurück