Berichte//

 

Jahresbericht Nordostchemie-Verbände

Was hat die Chemie- und Pharmain-dustrie in unserem Verbandsgebiet 2021 bewegt? Wo lagen die Schwerpunkte unserer Tätigkeit und wie ist die Struktur der Nordostchemie-Verbände? Unser Jahresbericht im neuen Design gibt den kompakten Überblick.

Jahresbericht 2021

 

Geschäftsklima Ostchemie

Der aktuelle ifo-Geschäftsklimaindex (September) für die ostdeutsche Chemie- und Pharmaindustrie spiegelt die dramatische Situation wider: Sowohl die aktuelle Lage als auch die Erwartungen waren nie schlechter – nicht in der Wirtschafts- und Finanzkrise, nicht in der schlimmsten Phase der Coronapandemie.

Die Kosten für Energie und Rohstoffe sind im Zuge des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine dermaßen explodiert, dass erste Betriebe bereits ihre Produktion drosseln oder gar Anlagen stilllegen mussten. Zusätzlich sind die Aussichten für das Winterhalbjahr dramatisch abgestürzt. Am Beginn der Heizperiode lastet die Unsicherheit über die Versorgungssicherheit mit Gas und die Bezahlbarkeit der Energie als tonnenschwere Bürde auf der energieintensiven Chemie. Unter der erwarteten Rezession leidet die gesamte deutsche Wirtschaft. Für den Chemiestandort Ostdeutschland steht aber nicht weniger als dessen Wettbewerbsfähigkeit und somit Zukunft auf dem Spiel.

ifo-Geschäftsklimaindex

Strukturanalyse Ostchemie

Wo steht die ostdeutsche Chemie- und Pharma-industrie heute? Was ist charakteristisch für den Osten, was ist ähnlich wie im Rest der Republik? Die Analyse des ifo Instituts vieler verschiedener Strukturmerkmale mündet in ein facettenreiches Bild dieser Schlüssel-industrie Ostdeutschlands.

Strukturanlayse

 

Wirtschaft AKTUELL – Lagebericht Ostchemie

Der VCI Nordost analysiert regelmäßig die aktuelle wirtschaftliche Lage der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Ostdeutschland. Hierüber informiert quartalsweise unser Lagebericht. Mitgliedsunternehmen können ihn exklusiv auf Anfrage erhalten.

 

Wirtschaft KOMPAKT – Chemie- und Pharmastandort Berlin bis Thüringen

Wie ist die chemisch-pharmazeutische Industrie in Sachsen-Anhalt, Berlin oder Brandenburg aufgestellt? Antworten liefern die Länderberichte der Nord-ostchemie-Verbände. Sie richten den Scheinwerfer auf einzelne Bundesländer des Verbandsgebiets und zeigen, wo die Ostchemie welche Schwerpunkte hat und wie sie sich in die regionale Industrie einreiht.

Mitgliedsunternehmen können ihn exklusiv auf Anfrage erhalten.