Nora Schmidt-Kesseler

 

Werdegang

1989- 1998 Beamtin im gehobenen Dienst der Saarländischen Finanzverwaltung
1998 - 2002 Rechtsanwältin in der Abteilung Steuer- und Haushaltspolitik, Bundesverband der Deutschen Industrie
2002 - 2003 Geschäftsführerin der Bundessteuerberaterkammer für den Bereich Steuerrecht und Rechnungslegung
2002 -2016 Geschäftsführerin des Deutschen wissenschaftlichen Instituts der Steuerberater e.V.
2003 - 2017 Hauptgeschäftsführerin der Bundessteuerberaterkammer
seit 2017 Hauptgeschäftsführerin der Nordostchemie-Verbände*

* Nordostchemie-Verbände umfassen:

  • Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost
  • Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V., Landesverband Nordost
  • Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V., Bezirksgruppe Nordost
  • Deutsche Industrievereinigung Biotechnologie, Landesverband Nordost
  • Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V.
  • Allgemeiner Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V.
  • Bildungswerk Nordostchemie e.V.
  • Beratungs- und Qualifizierungsgesellschaft Nordostchemie BuQ mbH

Ehrenämter

2010 - 2014 Generalsekretärin der Confederation Fiscale Europeene (CFE) Brüssel
Seit 2015 Stellvertretende Vorsitzende des Kuratoriums des Vereins zur Förderung des Bilanz- und Steuerrechts sowie der Wirtschaftsprüfung
Seit 2017 Stellvertretende Vorsitzende des Bildungswerkes Nordostchemie e.V.
Seit 2017 Mitglied im Cluster Kunststoffe und Chemie Brandenburg
Seit 2020 Mitglied im Aufsichtsrat der SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH

 

Zurück