Über den AGV//

 

Der Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V. ist der Tarifträgerverband für die chemisch-pharmazeutische Industrie und verwandte Industrien. Das Verbandsgebiet umfasst die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Der AGV nimmt die sozialpolitische Interessenvertretung seiner Mitgliedsunternehmen gegenüber Gewerkschaften, Behörden, Medien und Politik wahr, schließt Tarifverträge mit Arbeitnehmerorganisationen und überwacht deren Einhaltung. Zudem werden die Mitglieder in allen arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten unterrichtet, beraten und vertreten. Eine weitere Kernkompetenz ist die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Tarifpolitik

Die ostdeutsche Chemie- und Pharmaindustrie ist Beispiel einer modernen und zukunftsfähigen Tarifpolitik, die durch Flexibilisierungen und Öffnungsklauseln die Flächentarife erhält und stärkt.

mehr erfahren

Arbeits- und Tarifrecht

Der AGV Nordostchemie unterstützt seine Mitglieder rund um branchenspezifische arbeits- und sozialrechtliche Fragestellungen. Die Leistungen, von der Erstberatung über die prozessrechtliche Vertretung bis hin zur Lösung betriebsverfassungsrechtlicher Konflikte, sind Bestandteil der Mitgliedschaft.

mehr erfahren

 

Seminare und Fortbildungen

Unseren Mitgliedsunternehmen bieten wir einen breiten und qualitativ hochwertigen Weiterbildungsservice. Das Programm umfasst Webinare als auch Präsenzseminare zu arbeits- und sozialrechtlichen Themen, aber auch zu den Themen Kommunikation und Gesundheit.

Programm 2021

 

Starker Spitzenverband

Der Bundesarbeitgeberverband Chemie e.V. (BAVC) ist der Spitzenverband der Chemie-Arbeitgeber in Deutschland. Er vertritt die tarif- und sozialpolitischen Interessen seiner zehn selbständigen regionalen Mitgliedsverbände - unter anderem des AGV Nordostchemie - mit 1.900 Mitgliedsunternehmen und 580.000 Beschäftigten.

mehr erfahren

Kontakt zum AGV Nordostchemie

Hauptgeschäftsstelle Berlin

Hallerstraße 6, 10587 Berlin
T +49 (30) 343816-0
E-Mail

Geschäftsstelle Dresden

Palaisplatz 3a, 01097 Dresden
T +49 (351) 8036478
E-Mail

Geschäftsstelle Halle

Kleine Klausstraße 14, 06108 Halle
T +49 (345) 3880751
E-Mail

Ausbildung

Der Bereich Ausbildung und die Gewinnung von Fachkräften ist und bleibt eines der Topthemen unserer Verbandsarbeit. Die Herausforderung des demografischen Wandels ist keine exklusive in unserem Verbandsgebiet, allerdings ist Ostdeutschland ungleich stärker betroffen als der Rest der Republik. Unser Engagement erstreckt sich über die gesamte Bildungskette, um den Nachwuchs für Chemie zu begeistern.

Wir engagieren uns u.a. mit Fortbildungen und Veranstaltungen wie Lehrerkongresse, erstellen Infomaterial oder spenden für einen attraktiven Chemieunterricht.

mehr erfahren

 

Gesundheitsmanagement

Aufgrund des demografischen Wandels gewinnt ein „Gesundes Unternehmen“ als übergeordnetes Ziel immer mehr an Bedeutung. Der Erhalt der psychischen und physischen Gesundheit der Beschäftigten ist für Unternehmen ein wichtiger Wettbewerbsfaktor.

Deshalb unterstützt der AGV Nordostchemie seine Mitgliedsunternehmen praxisnah in den Bemühungen um den Erhalt der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

mehr erfahren